Bitten um intakte Natur

Bitten um intakte Natur Die Bläser der Jägerkameradschaft Hahnbach gestalteten eine Messe zu Ehren des hl. Hubertus in der Kirche St. Konrad. Der Altar war mit Attributen aus Wald und Jagd geschmückt. Pfarrer Michael Jakob erläuterte das Leben des Heiligen. Gott wolle dem Jäger bewusst machen, dass eine noch so große Liebe zum Waidwerk die noch größere Liebe zu Gott nie verdrängen darf. Bei den Fürbitten wurde um eine intakte Natur gebetet. Bild: hfz
Die Bläser der Jägerkameradschaft Hahnbach gestalteten eine Messe zu Ehren des hl. Hubertus in der Kirche St. Konrad. Der Altar war mit Attributen aus Wald und Jagd geschmückt. Pfarrer Michael Jakob erläuterte das Leben des Heiligen. Gott wolle dem Jäger bewusst machen, dass eine noch so große Liebe zum Waidwerk die noch größere Liebe zu Gott nie verdrängen darf. Bei den Fürbitten wurde um eine intakte Natur gebetet. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.