Bochumer Theater Liberi verspricht Spaß für ganze Familie - 20. Dezember im ACC
Peter Pan kommt als Musical

Peter Pan wurde mehrfach als Zeichentrick- und Realfilm im Kino und Fernsehen gezeigt. Das Musical kommt am 4. Advent ins Kongresszentrum. Beginn ist um 15 Uhr. Bild: hfz
Alle Kinder werden erwachsen, außer einem. Jeder kennt den Abenteurer, den Meister der Fantasie und Helden vieler Träume: Peter Pan.

Pünktlich zur Weihnachtszeit präsentiert das Bochumer Theater Liberi am Sonntag, 20. Dezember, das Abenteuer als Familien-Musical im Kongresszentrum. Der Vorhang hebt sich am 4. Advent um 15 Uhr.

Der Inhalt ist bekannt: Auf der fantastischen Insel Nimmerland leben nicht nur Peter Pan und seine verlorenen Jungs, auch zahlreiche andere Figuren - die schrille und manchmal etwas überdrehte Fee Tinker Bell, die schöne Indianertochter Tiger Lilly und der finstere Käpt'n Hook samt seiner Piraten. Auch Wendy, das Mädchen aus London, ist mit dabei und fliegt mit Peter Pan und dem Amberger Publikum in das Abenteuer ihres Lebens: Spannung, Spaß und ein Happy End sind garantiert.

Karten gibt es am Ticketschalter der Amberger Zeitung, Mühlgasse 2, 306-230 zum Preis von 16, 19 oder 21 Euro (je nach Kategorie). Kinder zahlen jeweils zwei Euro weniger. Wer seine Vorteilscard mitbringt, erhält zusätzlich 20 Prozent Rabatt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.