Bürgerverein ehrt Mitglieder und stellt Programm vor
Viel auf Achse

Vorsitzende Virginia Herpich überreichte Max Hub (links) und Bernfried Schaefer Urkunden. Bild: hfz
Der Bürgerverein ließ es sich beim Rehessen nicht nur schmecken, Vorsitzende Virginia Herpich zeichnete auch zwei Mitglieder für ihre langjährige Treue aus. Schriftführer Max Hub ist dem Verein seit 25 Jahren treu, Beirat Bernfried Schaefer sogar 50 Jahre. Beide bekamen für ihren Einsatz eine Urkunde, Anstecknadel und ein Geschenk überreicht. Mittlerweile liegt den Mitgliedern auch das Jahresprogramm vor.

Die erste Halbtagesfahrt führt am Mittwoch, 25. März, zur Landwirtschaftstechnik Horsch in Schwandorf. Am Freitag, 1. Mai, gibt es eine Frühjahrs- und am Samstag, 3. Oktober, eine Herbstwanderung, jeweils verbunden mit einer Einkehr. Eine Zwei-Tages-Fahrt vom 5. bis 6. Mai geht an die Bergstraße zur Baumblüte, nach Heidelberg und nach Heppenheim, wo eine Stadtführung und eine Weinprobe die Reise abrunden.

Eine weitere Zwei-Tages-Fahrt nach Erfurt wird vom 14. bis 15. Juli angeboten. Auf dem Programm stehen eine Stadtführung und der Besuch einer Aufführung der Oper "Der Freischütz" bei den dortigen Domfestspielen. Die Rückfahrt führt über Tettau und Kronach. Das Ziel der Mehrtagesfahrt vom 4. bis 7. August ist Nordhessen. Vorgesehen sind die Besichtigung von Fulda und Kassel, der Wilhelmshöhe mit den Wasserspielen und des Grenzland-Museums Point Alpha in der Rhön. Die Adventsfahrt am Sonntag, 20. Dezember, nach Dresden mit dem Besuch eines Konzerts des Dresdner Knabenchors in der Kreuzkirche wird den Reigen der Veranstaltungen beenden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.