"Cloud Computing" morgen Thema bei zwei Vorträgen - IT-Sicherheits-Forum der Hochschule lädt ...
Sicher und flexibel in der Wolke rechnen

Das aktuelle Trendthema "Cloud Computing" (deutsch etwa "Rechnen in der Wolke") besitzt ein enormes Marktpotenzial. Für Unternehmen und Privatleute klingt die Auslagerung von Diensten in die Cloud beziehungsweise die Nutzung von Cloud-Diensten gleichermaßen vielversprechend: Das, was man gerade benötigt, zum Beispiel Speicher, Rechenleistung oder eine bestimmte Software, wird von einem spezialisierten Anbieter gemietet, über das Internet bereitgestellt und kann jederzeit an veränderte Bedürfnisse angepasst werden. Auf diese Weise wird es laut einer Mitteilung der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) möglich, sich auf die eigene Arbeit zu konzentrieren. Bereitstellung, Wartung oder die Pflege von Hard- und Software übernehmen die Fachleute des Diensteanbieters. Das IT-Sicherheits-Forum der Hochschule beschäftigt sich am Donnerstag, 27. November, in zwei Vorträgen mit "Cloud Computing". Beginn ist um 17 Uhr im Hörsaal 214 (2.Obergeschoss). Die Veranstaltung ist für Unternehmer und Privatpersonen gleichermaßen geeignet, heißt es in einer Mitteilung der OTH.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.