Club Quick Feet feiert 30-jähriges Bestehen mit vielen Veranstaltungen - Mit Resonanz sehr ...
Schmankerln für die Rock'n'Roller

Den Boogie-Woogie-Herbstkurs packten die Organisatoren von Quick Feet mit einigen Extraangeboten im Jubiläumsjahr voll. Den Teilnehmern machte es viel Spaß, die Grundlagen zu erlernen. Bild: hfz
Ein besonderes Programm boten die Verantwortlichen des "1. Rock'n'Roll und Boogie Woogie Club Quick Feet" den Mitgliedern. Denn der Verein wurde 30 Jahre alt.

Er feierte dies mit Veranstaltungen über das ganze Jahr. So richteten die Amberger im Frühjahr die Bayerische Meisterschaft im Rock'n'Roll aus. Im Herbst organisierten sie für Boogie-Woogie-Interessierte einen Jubiläums-Kurs. Das Besondere war das Aufgebot an Trainerkapazitäten, welche die Kursteilnehmer betreuten.

Die Resonanz war sehr gut. So hatten die drei Trainerpaare alle Hände voll zu tun, um die Kursinhalte gezielt an die Tänzer zu bringen. Kursleiter waren der B-Trainer Andy Fischer und seine Partnerin Anita, ihn unterstützten die C-Trainer-Paare Birgit und Peter Hofmann sowie Diana und Peter Röhlinger. Im Verlauf des Kurses erlernten die Paare den Grundschritt und vier Basisfiguren. Dabei stand der Spaß am Tanzen im Vordergrund (Informationen auf der Homepage von Quick Feet).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.