Cool-heiße Fete ums Kult-Duo

Damit dem coolen Partyvolk unter freiem Himmel nicht zu kühl wurde, heizten die Funky Blues Rabbits ordentlich ein. Bild: Steinbacher

Cool war es am Marktplatz gestern schon durch die Temperaturen. Noch viel cooler wurde es durch den Blues-Brothers-Fasching, der sich zu einer echt heißen Sause entwickelte. Rund 2000 Feierwütige kamen und ließen sich von den Funky Blues Rabbits unter freiem Himmel einheizen.

Klar war der Andrang damit nicht so groß wie bei der Hexennacht an gleicher Stelle am unsinnigen Donnerstag. Aber die gibt es schließlich bereits seit 2002 - das dazugehörige Hexentreiben geht sogar schon seit 19 Jahren über die Bühne - und hat somit Kultstatus gewonnen.

Kult sind aber auch die legendären Blues Brothers und die Band, die ihren Sound in der Region verkörpert. Beste Voraussetzungen also, dass auch die dritte Auflage des gleichnamigen Faschings von den veranstaltenden Lokalen Vis-à-vis, Uns 5 und Café Zentral zum Erfolg wurde. Zumal sie vor drei Jahren erkannt haben, dass der Rosenmontag in Amberg bis auf manche Vereins- und Kneipenangebote ziemlich "tot" war und dringend eine Wiederbelebung brauchte. Die ist gestern Abend erneut gelungen. Mit den Funky Blues Rabbits, einem DJ auf der Bühne und passender kulinarischer Versorgung rund um den Marktplatz herum. Eine runde Sache also, die fürs Partyvolk heiß und cool gleichermaßen war.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.