Dartliga-Saison startet wieder ab Oktober

Vor allem die Leistungen der 40 Mitglieder bei der Bayerischen Meisterschaft fanden bei der Jahreshauptversammlung der Dartliga Amberg-Sulzbach im Café Parapluie Erwähnung. Peter Schnupfhagn erreichte im Einzel und Doppel mit seinem Partner Mathias Laburda den 3. Platz. Bei den Mannschaftswettbewerben verbuchten zwei Teams der Mannschaft "Glory Seven" Platz eins und zwei. Den Meister-Titel im Doppel erkämpften sich bei den Damen Sonja Forster und Kerstin Ströhlein von "DC Silberpfeil".

Vorsitzender Martin Donhauser berichtete außerdem über den Mitgliederstand. Ab Oktober startet nun wieder der Ligabetrieb. In diesem Jahr mit 39 Mannschaften und momentan 302 angemeldeten Spielern. Kassier Manfred Hofmann legte bei der Jahreshauptversammlung außerdem den Kassenbericht vor. Ligaleiter Peter Ritter teilte die Unterlagen für die Saison aus und erläuterte den Spielbetrieb. Nach der Auslosung für den neben dem normalen Spielbetrieb stattfindenden Ligapokal wurden alle Anwesenden mit dem üblichen dreifachen "Bull Eye" verabschiedet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.