Das 100-Jährige

Die Herrengesellschaft der Niederländter feiert am Samstag, 11. Oktober, ihr 100-jähriges Bestehen. Und dazu haben sich die Amberger einiges einfallen lassen für ihre Gäste. Um 15 Uhr gibt es einen Empfang im Rathaussaal mit dem Schultheisz, womit OB Michael Cerny gemeint ist. Um 16.15 Uhr lernen die Auswärtigen bei Stadtführungen Amberg kennen, alternativ ist ein Besuch im Luftmuseum möglich. Der Höhepunkt des Tages beginnt um 18.30 Uhr: das Festbankett im König-Ruprecht-Saal des kurfürstlichen Schlosses mit Festspiel und Schlämplyn. Will heißen, dass an diesem Abend gegessen, musiziert und ein Schauspiel aufgeführt wird.

Am nächsten Morgen treffen sich die Amberger, die sich Spelonken nennen, und ihre Gäste zum Weißwurstfrühstück. Danach haben die Besucher Gelegenheit, einen Blick ins Spelonkenlosament, also das kleine rosa Häuschen als Heimstätte der Niederländter zu werfen. (san)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.