Das Bauen ist Paarsache

Tipps zum Stein und zur Dämmung: Die Baumesse gilt als Informationsbörse schlechthin. Bild: Hartl

Der Märzfrühling mit 13 Grad hat am Wochenende bei der Oberpfälzer Baumesse wahrscheinlich den einen oder anderen Besucher gekostet. Dennoch herrschte bei Veranstalter Thomas Resch eitel Sonnenschein.

Mit 3600 verkauften Eintrittskarten konnte der Messechef gut leben. Und die rund 100 Aussteller seien wieder recht zufrieden mit den zwei Tagen im ACC: "Sie haben qualitativ hochwertige Adressen mit nach Hause genommen." Der im Vergleich zu den Vorjahren etwas schwächere Samstag hatte laut Resch auch seine Vorteile: So habe man sich an den Ständen im Kongresszentrum und auf der Freifläche "sehr viel Zeit" für die Besucher nehmen können.

Für Thomas Resch und drei Aussteller der ersten Stunde war diese Baumesse etwas Besonderes. Es war die 20. - "schön, wenn man das erleben darf". Er hätte nicht im Traum geglaubt, dass es einmal so ein Jubiläum werden könnte, meinte Resch. Die erste Messe, erinnerte er sich mit Grauen, sei ein "Tohuwabohu" gewesen. "Jeder war gereizt und angespannt. Keiner hatte große Messeerfahrung." Aber es "hat immer funktioniert". Heute herrsche eine "entspannte Atmosphäre".

Was hat die Besucher heuer besonders interessiert? "Das Thema Energie", antwortete Resch und machte deutlich: "Um die Haustechnik herum wird das Haus geplant." Eines zu bauen, sei momentan wegen des billigen Geldes so attraktiv wie selten zuvor. Die Kreditzinsen bewegten sich um die zwei Prozent - "also nachgeworfen".

Was ein weiteres Mal auffiel: Ist Baumesse, kommen viele Paare. "Die meisten gehen schon gemeinsam", bestätigte Thomas Resch, denn "die Frau will mitsprechen". Früher sei Bauen eine reine Männerdomäne gewesen, heute seien die Frauen da viel informierter, auch wegen des Internets. Vielleicht wurden dort diejenigen auf die Messe aufmerksam, die aus dem Raum Forchheim, Bayreuth, Nürnberger Land und Regen nach Amberg kamen. Für Thomas Resch durchaus erstaunlich: "Da werben wir nicht."
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.