Das dürfte den Chef ärgern

Damit hatte ein Mitarbeiter einer Baufirma nicht gerechnet. Als der Mann am Mittwoch um 6 Uhr in seinen Dienstwagen sah, musste er feststellen, dass der am Vorabend in der Raigeringer Straße geparkte Mercedes Sprinter einen Dieb angelockt hatte.

Es fehlten ein Bohrhammer, eine Stichsäge und ein Werkzeugkasten mit diversen Kleinteilen. Bei ihren Ermittlungen bemerkten die Polizisten laut Pressebericht keinerlei Anhaltspunkte für ein gewaltsames Eindringen, weshalb davon auszugehen sei, dass der Arbeiter das Fahrzeug nicht richtig verschlossen hatte.

Die Beute hat laut Polizeiangaben einen Wert von über 2000 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.