Das Gleichnis vom Sämann

Das Gleichnis vom Sämann Die Jahreskrippe in der Dreifaltigkeitskirche zeigt wieder eine neue Szene. Mit der Darstellung wird auf das Gleichnis vom Sämann Bezug genommen. In der Deutung dazu heißt es: "Auf guten Boden ist der Samen bei dem gesät, der das Wort hört und es auch versteht. Er bringt dann Frucht, hundertfach, sechzigfach oder dreißigfach. Bild: Huber
Die Jahreskrippe in der Dreifaltigkeitskirche zeigt wieder eine neue Szene. Mit der Darstellung wird auf das Gleichnis vom Sämann Bezug genommen. In der Deutung dazu heißt es: "Auf guten Boden ist der Samen bei dem gesät, der das Wort hört und es auch versteht. Er bringt dann Frucht, hundertfach, sechzigfach oder dreißigfach. Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.