Das Kufü beendet seine Sommerpause bestens gerüstet
Ab Samstag wieder voll im Badetrend

25 Jahre Kurfürstenbad: Am Samstag, 5. Dezember, gibt es zum regulären Eintritt noch ein größeres Angebot an Spiel und Spaß als regulär. Bild: hfz
Um 9 Uhr ist es so weit am kommenden Samstag, 26. September: Nach der üblichen Sommerpause, die auch dazu genutzt wird, das Kurfürstenbad rundum auf Vordermann zu bringen, hat es für seine Bade- und Saunagäste wieder geöffnet. In der bevorstehenden Herbst-/Wintersaison warten zudem viele Veranstaltungen auf die Besucher.

Für Jugendliche, Familien und Kinder werden zwei Spielenachmittage an den beiden Samstagen 10. Oktober und 12. Dezember angeboten. Am Freitag, 6. November, steht das beliebte Highlight Wasserkino mit einem aktuellen Kinofilm an. Um ganz auf der Höhe der Zeit zu sein, steht der Titel derzeit noch nicht fest, sondern wird kurzfristig gewählt und noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Fit und gesund

Für Fitness und das Wohlbefinden der Badegäste gibt es natürlich auch wieder ein breit angelegtes Aqua-Kursprogramm, das sich über eine Reihe von Terminen erstreckt. Im Saunabereich wird überdies eine neue Art von Saunanacht unter dem Motto "Saunieren pur" angeboten. Während dieses besonders langen Saunaabends von 20 bis 1 Uhr gibt es abwechslungsreiche Event- und Meditationsaufgüsse, verschiedene Peelings in den Dampfbädern und kulinarische Köstlichkeiten.

Eine weitere Saunanacht unter dem Motto "Flower Power" findet am Samstag, 14. November, statt. Vorherige Anmeldungen sind bei diesen beiden Veranstaltungen erforderlich. Einmal im Monat zu bestimmten Zeiten werden außerdem für alle Saunagäste eine ganze Woche lang Eventaufgüsse mit verschiedenen Pflegepeelings wie zum Beispiel Salz, Joghurt oder Honig angeboten. Das besondere Angebot für einen ganzen Tag Auszeit vom Alltag, dem "Wellfit-Tag", gibt es auch in dieser Saison an den Samstagen 10. Oktober und 14. November. Auch hier ist eine Anmeldung erforderlich.

Zum regulären Preis

Bei vielen Veranstaltungen ist nur der reguläre Eintrittspreis zu entrichten. Mehr Informationen wie Anfangszeiten und Anmeldungen sind im Internet zu erhalten (www.stadtwerke-amberg.de) oder unter der Rufnummer 09621/603-830.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.