Das Landleben und die Freiheit

Hannes Ringlstetter trat bereits im April vergangenen Jahres im ACC auf. Jetzt kommt er wieder. Bild: Hartl
Hannes Ringlstetter kommt wieder nach Amberg: Am Donnerstag, 14. Mai, gastiert der Kabarettist, Schauspieler und Musiker aus Niederbayern mit seinem Programm "Ringl on Fire - Countrysongs und Landlebenlieder" um 20 Uhr im Kongresszentrum. "Country", so wird der Barde in der Konzertankündigung zitiert, "ist überall. In Amerika, in Niederbayern und in der Oberpfalz."

Zusammen mit seiner Band, der "Good Old Looser Company", bringt Ringlstetter umarrangierte Klassiker auf die Bühne. Aus dem Hit "Ring of Fire" von Johnny Cash wird da schon mal "Der Ringl sitzt am Feuer" mit Texten rund um das Landleben und die Suche nach der großen Freiheit. Seine Kindheit verbrachte Ringlstetter Anfang der 70er Jahre in einem Dorf in der Nähe von Straubing. Das Dorfleben und sein streng katholisches Elternhaus, so heißt es auf seinen Internetseiten, hätten ihn geprägt. Einlass für das Konzert ist ab 19 Uhr. Karten gibt es am Ticketschalter der Amberger Zeitung (0 96 21/30 62 30).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.