Das Sportjahr endet für
Vierter Titel in Folge

die Schützengesellschaft Freischütz Karmensölden mit dem Königsschießen. Heuer wollten fast 40 Aktive wissen, wer in der nächsten Saison die Königskette tragen darf.

(gfr) Bei Meister, Fest und Glück wusste jeder gleich, wie es um seine Treffsicherheit bestellt ist. Nicht aber beim Schuss um die Königswürde, der verdeckt abgegeben wurde. Neuer König ist Schützenmeister Stephan Brem (112,5-Teiler). Liesl wurde Sabrina Maier (19,4). 1. Ritter ist Bernhard Erras (224,5). Der 2. Ritter heißt Eberhard Donhauser (254,6). Nina Gräml wurde mit einem 140,34-Teiler 1. und Ilona Waldmann (530,88) 2. Zofe.

Bei den Nachwuchsschützen holte Klaus Kryschak (269,8-Teiler) zum vierten Mal in Folge den Titel des Jugendkönigs. Johanna Weizer (97,1) wurde erneut Jugendliesl. 1. Jugendritter ist Theresa Graf (368,5), 2. Jugendritter Jonas Hierl (637,4).
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.