Das weitere Programm der Aktionswoche

"In das Amberger Umland": Das ist das Motto der Feierabendtour, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) heute anbietet. Start ist um 18 Uhr beim ACC.

Morgen überprüfen Verkehrsbehörde und Polizei ab 10 Uhr die Radwege-Beschilderung von Ammersricht bis zur Altstadt. Treffpunkt ist die Hirschauer Straße, Ecke Oberammersrichter Weg.

Am Freitag, 12. Juni, steht ab 13 Uhr eine gemeinsame Radtour mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, AOK und ADFC auf dem Programm. Los geht's am Marktplatz, die Teilnehmer erwartet eine 15 Kilometer lange Strecke auf dem Schweppermann-Radweg und dem Amberger Radrundwanderweg. Bürger, die mitfahren möchten, dürfen das gerne tun. Gegen 15 Uhr ist eine abschließende gemeinsame Einkehr beim Winkler Bräuwirt geplant.

Am Sonntag, 14. Juni, lädt der ADFC nochmals zu einer Radtour ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr wieder beim Kongresszentrum, danach wird "Durch den Hirschwald zum Hollerfest nach Lohe/Mendorferbuch" gestrampelt. (kan)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.