Dauerparkausweise für Kernstadt künftig nicht mehr an nur ein Auto gekoppelt
Kennzeichen entfallen

(zm) Die im vergangenen Jahr eingeführten Dauerparkausweise mit einer Gültigkeit von einem Monat oder Jahr sollen künftig ohne Kennzeichen ausgestellt werden. Das beschloss der Hauptverwaltungs- und Finanzausschuss.

Damit werde dieses Ticket auch für Familien mit mehreren Autos im Haushalt flexibler nutzbar und erleichtere der Verwaltung die Ausstellung, begründete Rechtsreferent Dr. Bernhard Mitko vor dem Gremium diesen Schritt. Auch Fahrgemeinschaften könnten davon profitieren.

"Die aktuell geltende Regelung", heißt es in der Verwaltungsvorlage, habe zur Folge gehabt, bei mehreren genutzten Fahrzeugen auch mehrere Dauerausweise zu benötigen, oder sich nur auf eines der verfügbaren Autos beschränken zu müssen. Als Übergangslösung werden die bereits ausgegebenen und mit Kennzeichen versehenen Ausweise ihre Gültigkeit behalten, weil künftig eine Übereinstimmung mit den Nummernschildern der Fahrzeuge nicht mehr erforderlich ist.

Eventuelle Mindereinnahmen dürften sich durch eine voraussichtlich steigende Nachfrage ausgleichen, kalkuliert die Verwaltung .
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.