Debütant ESV Amberg gewinnt Mazda-Cup
Eisenbahner auf der Erfolgsschiene

Mit einer Überraschung endete der 10. Mazda-Cup des SC Germania Amberg: Bei ihrer ersten Teilnahme an dem Hallenfußballturnier holten sich die Senioren des ESV Amberg den Siegerpokal. Damit sind die "Eisenbahner" erst der vierte Turniergewinner nach dem SC Germania Amberg (2006/2007/2008/2012), der SG Fronberg (2009/2011) und dem SV Inter Bergsteig (2010/2013/2014).

Nach der kurzfristigen Absage des FV Vilseck musste die Turnierleitung den Spielplan kurzfristig umstellen und ließ im Modus "Jeder gegen jeden" spielen. Dabei zeigte sich der spätere Turniersieger gleich von seiner besten Seite. Fünf Siege und drei Remis standen am Schluss zu Buche und bescherten dem ESV Amberg den überraschenden Turniersieg.

Der SC Germania verspielte seine Chancen durch zwei Auftaktniederlagen frühzeitig. In der Folge fing sich der Gastgeber aber und eine Siegesserie bescherte ihm noch den zweiten Platz. Dritter wurde mit nur einer Niederlage punktgleich die DJK Ammerthal und ebenfalls punktgleich war die DJK Ensdorf auf Platz vier. Rang fünf belegte der letztjährige Turniersieger SV Inter Bergsteig mit nur einem Zähler weniger. Die Ergebnisse:

Loderhof - Schwarzenfeld 1:1, Ensdorf - Germania 2:1, ESV Amberg - FC Schlicht 2:1, Ammerthal - Inter 1:1, Traßlberg - ESV Amberg 0:2, Germania - Loderhof 2:3, Schwarzenfeld - Ensdorf 0:3, Inter - Schlicht 1:2, ESV Amberg - Ammerthal 2:2, Germania - Traßlberg 3:0, Ensdorf - Loderhof 3:0, Germania - Schwarzenfeld 6:0, Schlicht - Ammerthal 0:1, Inter - ESV Amberg 2:2, Traßlberg - Schlicht 0:2, Ammerthal - Ensdorf 2:0, Schwarzenfeld - ESV Amberg 0:2, Loderhof - Inter 1:2.

Schlicht - Germania 0:1, Ensdorf - Traßlberg 1:0, ESV Amberg - Loderhof 0:0, Inter - Schwarzenfeld 3:0, Germania - Ammerthal 3:0, Schlicht - Ensdorf 0:1, Inter - Traßlberg 2:1, Loderhof - Ammerthal 1:1, Schwarzenfeld - Schlicht 2:2, ESV Amberg - Ensdorf 2:0, Traßlberg - Ammerthal 0:3, Germania - Inter 2:1, Schlicht - Loderhof 1:3, Ammerthal - Schwarzenfeld 3:0, Traßlberg - Loderhof 0:3, ESV Amberg - Germania 3:1, Inter - Ensdorf 3:0, Traßlberg - Schwarzenfeld 0:1.

Abschlusstabelle: 1. ESV Amberg 18 Punkte (Tordifferenz +9), 2. SC Germania 15 (+10), 3. DJK Ammerthal 15 (+6), 4. DJK Ensdorf 15 (+2), 5. SV Inter Bergsteig Amberg 14 (+6), 6. SV Loderhof/Sulzbach 12 (+2), 7. FC Schlicht 7 (-3), 8. Schwarzenfeld 5 (-16), 9. SVL Traßlberg 0 (-16).
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.