Deprag hält eine Ausbildungsquote von zehn Prozent

Deprag hält eine Ausbildungsquote von zehn Prozent Der neue Jahrgang der Auszubildenden versammelt sich gemeinsam mit den Chefs und Ausbildern vor dem Werkstor der Deprag Schulz GmbH. Unter den insgesamt neun jungen Leuten, die am 1. September ihre Ausbildung begonnen haben, sind die Fachrichtungen Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Technischer Produktdesigner sowie Industriekaufleute vertreten. Die Firma Deprag erreicht eigenen Angaben nach auch in diesem Jahr wieder eine Ausbildungsquote von zehn Pr
Der neue Jahrgang der Auszubildenden versammelt sich gemeinsam mit den Chefs und Ausbildern vor dem Werkstor der Deprag Schulz GmbH. Unter den insgesamt neun jungen Leuten, die am 1. September ihre Ausbildung begonnen haben, sind die Fachrichtungen Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Technischer Produktdesigner sowie Industriekaufleute vertreten. Die Firma Deprag erreicht eigenen Angaben nach auch in diesem Jahr wieder eine Ausbildungsquote von zehn Prozent. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.