Der Feuerwehrler

Florian Singerist ehrenamtlich sowohl als Betreuer, als auch als Verantwortlicher in der Notunterkunft an der Barbaraschule tätig. Der 19-Jährige ist Mitglied bei der Feuerwehr Amberg, weshalb er schon beim Einrichten der Turnhalle mitgeholfen hat. "Ganz besonders hat mich beeindruckt, was für eine Hilfsbereitschaft und was für ein Lernwille bei den Flüchtlingen besteht", sagt der Azubi. "Jeden Tag kommen sie auf uns Einheimische zu und wollen Deutsch lernen." Das Engagement in den vergangenen Monaten hat den jungen Mann nachdenklich gemacht. "Wenn man mitbekommt, was diese Leute alles erlebt haben, dann kommt man auch selber ins Grübeln, darüber, wie gut wir es in Deutschland eigentlich haben."
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.