Der große Unbekannte im Landratsamt

Wer war der merkwürdige Mann, der etwa 27 Jahre alt sein soll, ungefähr 1,90 Meter groß ist und hochdeutsch gesprochen hat? Ein Mitarbeiter des Landratsamtes meldete sich am Montagnachmittag bei der Polizei und berichtete, dass sich in einer der Teeküchen ein Unbekannter aufgehalten habe.

Fest steht: Der "Besucher", der gegen 13.15 Uhr da war, nahm Getränke zu sich, schüttete sie aus und verstreute Suppenpulver. Außerdem räumte er das Gefrierfach des Kühlschranks aus und verteilte die gefrorenen Lebensmittel im Raum. In eine Kaffeemaschine steckte er einen Korken.

Der Täter begab sich schließlich in die Damentoilette und stopfte dort seine blaue Steppjacke in einen Mülleimer. Als eine Streife bei der Behörde eintraf, war der Fremde bereits spurlos verschwunden. Hinweise auf ihn nimmt die Polizeiinspektion unter 890-320 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.