Der Tag der Absagen

Was so ein bisschen Regen alles bewirken kann: Aufgrund der Gewitterfront, die gestern Vormittag über Amberg hinwegzog, sagte die Stadt die Eröffnung der Veranstaltungsreihe "Amberg fährt Rad" ab. Eigentlich sollte um 11 Uhr auf dem Schrannenplatz der Startschuss für die Aktionswoche fallen.

Am Nachmittag dann bei leichtem Nieselregen der nächste Rückzieher. Das Wissenschaftszentrum Techmania aus Pilsen sagte seine Roadshow ab, die um 15.30 Uhr auf dem Marktplatz beginnen sollte. Geplant war, Passanten mit Experimenten aus Physik und Chemie zu überraschen.

Zuvor hatte bereits Sozialministerin Emilia Müller ihren Besuch bei der Firma Deprag storniert. Die CSU-Politikerin wollte das Unternehmen als Musterbeispiel für die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Oberpfalz würdigen. Die Absage erfolgte aber nicht witterungsbedingt, sondern wegen wichtiger Verpflichtungen in München, hieß es aus CSU-Kreisen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.