Deutliche Mehrheit

Nach den Wahlen in der LH: Kevin Athanassiou, der stellvertretende Betriebsrats-Vorsitzende Hans Messer und Arbeitsdirektorin Christiane Berger (von links).
Der Betriebsrat der Luitpoldhütte AG war bereits im März neu bestimmt worden. Jetzt folgten die Wahlen der Jugend-, Auszubildenden- und der Schwerbehindertenvertreter.

Traditionell sind alle Neuen organisiert. 26 Auszubildende gingen laut Pressemitteilung an die Urnen. Kevin Athanassiou, Daniel Enns und Stefan Koller wurden mit großer Mehrheit delegiert.

Bei den Schwerbehinderten wurde es schwieriger. Nicht, weil sich niemand zur Wahl stellte, sondern weil eine Institution im Schwerbehindertenrecht, Josef Gadomski, nicht mehr zur Verfügung stand: Er wird über die Altersteilzeit den flexiblen Übergang in die Rente nutzen.

44 Mitarbeiter wurden angeschrieben, 75 Prozent beteiligten sich. Neuer Vertreter ist, einstimmig gewählt, Matthias Gleixner, sein erster Stellvertreter Reinhard Maier, die zweite Stellvertreterin Isabella Novak.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.