Dichten, Malen und Kochen

Wenn eine Bärendame und ein Elch in der Oberpfalz aufeinandertreffen, dann ist Angelika Przybilla meist nicht weit. Die Galeristin aus Aschach (Gemeinde Freudenberg) hat zu ihrem Kunstzyklus "moose & britta" ein Buch verfasst. Das im Buch- und Kunstverlag Oberpfalz erschiene Werk heißt "gerichte und gedichte" und ist eine poetische Aufforderung, sich mit erprobten Lieblingsgerichten dem Fast-Food-Trend entgegenzustemmen. Vorgestellt wird das Buch morgen um 19 Uhr im Café Zentral. In ihrem Erstlingswerk bringt Przybilla ihre drei großen Leidenschaften unter einen Hut: Dichten, Malen und Kochen.

Ausgehend von ihrem zwölfteiligen Bilderzyklus von einem unsterblich in eine Bärendame verliebten jungen Elch ist in mehrjähriger Arbeit ein Biokochbuch mit Gerichten entstanden, die sich prima mit frischen, regionalen Zutaten nachkochen lassen. Barbara Klara Hofbauer und Paula Herrneder gestalten die Buchvorstellung musikalisch, der Eintritt ist frei. Das 128 Seiten umfassende Buch gibt es ab Donnerstag, 29. Oktober, für 19,95 Euro im Buchhandel, bei der Amberger und Sulzbach-Rosenberger Zeitung sowie im Online-Shop des Verlags (www.buch-und-kunstverlag.de).
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.