Die Autorin

Franziska Wilhelm, 1981 in Erfurt geboren, lebt in Leipzig. 2011 erhielt sie das Förderstipendium der Kulturstiftung des Freistaats Sachsen. Mit ihren Erzählungen war die Autorin Preisträgerin beim Jungen Literaturforum Hessen-Thüringen, beim sächsischen "poet bewegt" und beim "Eobanus Hessus"-Schreibwettbewerb sowie Finalistin des Nachwuchsautorenwettbewerbs von KulturSpiegel und Thalia. 2012 kam ihr erster Erzählband "Die Fischschwester" heraus. In zahlreichen Anthologien erschienen ihre Kurzgeschichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.