Die besten Schmetterer der Stadt

Die besten Schmetterer der Stadt Da wurde geschmettert und geblockt, was das Zeug hielt: In der triMAX- und Luitpoldschulsporthalle trafen sich 16 Mannschaften, um den Stadtmeister im Volleyball auszuspielen. Die Siemens-Sportgemeinschaft (SGS) hatte das Turnier organisiert. In der Leistungsklasse 1 setzte sich das "WerkoDJKo"-Team durch. Oberbürgermeister Michael Cerny (links) und der Chef des Stadtverbandes für Sport, Norbert Fischer (Zweiter von rechts), überreichten der Mannschaft den Wanderpokal un
Da wurde geschmettert und geblockt, was das Zeug hielt: In der triMAX- und Luitpoldschulsporthalle trafen sich 16 Mannschaften, um den Stadtmeister im Volleyball auszuspielen. Die Siemens-Sportgemeinschaft (SGS) hatte das Turnier organisiert. In der Leistungsklasse 1 setzte sich das "WerkoDJKo"-Team durch. Oberbürgermeister Michael Cerny (links) und der Chef des Stadtverbandes für Sport, Norbert Fischer (Zweiter von rechts), überreichten der Mannschaft den Wanderpokal und einen Geschenkkorb der Stadt. Platz zwei erreichte das Sport-Nanka-Team, Drittplatzierter wurde die Mannschaft "Extrem Schmetter Volleys". Pokal und Geschenkkorb gab es auch für den Sieger der Leistungsklasse 2. Ganz vorne landete der BFC Auerbach, gefolgt von den gar nicht tölpelhaften "Tölpeln" und der Gruppe "Blaulicht". Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.