Die Plätze im Freien reichten nicht aus: Tennisanlage total ausgelastet

Die Plätze im Freien reichten nicht aus: Tennisanlage total ausgelastet Das Sommertraining ist vorbei, an dessen Ende stand beim TC Rot-Weiß Amberg ein großes Abschlussturnier in Zusammenarbeit mit seiner Tennisschule Breakpoint. Vorsitzender Gerhard Kölbl hieß über 70 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 bis 17 Jahren aus Amberg, dem Landkreis und dem Bereich Schwandorf willkommen. Weil es so viele Teilnehmer waren, mussten neben den sieben Courts im Freien auch die drei Hallenplätze genutzt werde
Das Sommertraining ist vorbei, an dessen Ende stand beim TC Rot-Weiß Amberg ein großes Abschlussturnier in Zusammenarbeit mit seiner Tennisschule Breakpoint. Vorsitzender Gerhard Kölbl hieß über 70 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 bis 17 Jahren aus Amberg, dem Landkreis und dem Bereich Schwandorf willkommen. Weil es so viele Teilnehmer waren, mussten neben den sieben Courts im Freien auch die drei Hallenplätze genutzt werden. Die einzelnen Wettbewerbe gewannen: U7: Anton Sprang (TST Ammerthal); U9: Max Lobedan (TC Kümmersbruck); U10: Emil Sultanov (TC Rot-Weiss Amberg); U12: Moritz von Kempis (TC Kümmersbruck); U14 Yannick Vollmer (TC Kümmersbruck); U18: Matthias Klein (TC Kümmersbruck). Alle Spieler erhielten Pokale und Sachpreise. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.