Die rote Sonne bei Capri im Museum
Kultur-Splitter

Amberg.Zu einer langen Museumsnacht "Wenn bei Capri die rote Sonne ..." lädt das Stadtmuseum für Samstag, 17. Oktober, von 19 bis 24 Uhr ein. Das Museumsteam organisiert diese Cocktail-Nacht mit Tanz im Stil der 50er-Jahre, schließlich gehört sie zum Begleitprogramm zur großen Sonderausstellung "Wiederaufbau und Wirtschaftswunder - die 50er-Jahre in Amberg". In der Alten Feuerwache spielen die Satellites Rock'n' Roll und Blues der 1950er-Jahre. Die Boogie Pistols beteiligen sich mit einer Boogie-Woogie-Show an der Programmgestaltung.

Für Cocktails und Fanta an der Bar, aber auch für Essen sorgt das Team des Stadtmuseums. Wer im Outfit der damaligen Zeit erscheint, erhält ein Getränk gratis. Angeboten werden auch Kurzführungen durch die Ausstellung. Der Eintritt beträgt sechs Euro, wenn die Karte im Vorverkauf im Museum erworben wird, an der Abendkasse werden acht Euro verlangt.

Orgelkonzert für Sebastianskirche

Amberg. (ads) Die beiden jungen Organisten Daniel Harlander und Franz Schloder geben in der Sebastianskirche am Sonntag, 18. Oktober, ein Konzert. Anlass ist das 300-jährige Bestehen des kleinen Gotteshauses. Dazu zelebriert Weihbischof Reinhard Pappenberger am Vormittag eine Pontifikalmesse, um 16 Uhr spielen dann Harlander und Schloder, um den Festtag musikalisch abzurunden.

Bei ihrem einstündigen Konzert bieten die jungen Musiker ein anspruchsvolles Programm mit Werken von Lübeck, Bach, Franck und Rheinberger. Der Eintritt ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.