"Die SPD steht für das Soziale"

Der neuen Fraktionsvorsitzenden der SPD, Brigit Fruth, sind die sozialen Themen sehr wichtig. Dafür stehe schließlich ihre Partei, sagt sie. Die 44-Jährige zählt dazu nicht nur den Einsatz für sozial Schwächere, sondern auch die Barrierefreiheit. "Es ist wichtig, dass wir eine seniorengerechte Stadt schaffen", macht Birgit Fruth deutlich. (san)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.