Diebstahl in einem Bekleidungsgeschäft
Polizeibericht

Amberg. (ge) Besonders raffiniert glaubte eine Frau zu handeln, die am Dienstag in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt aus einer Umkleidekabine zwei bereits bezahlte Kleidungsstücke entwendete und versuchte, diese kurze Zeit später umzutauschen. Zwischenzeitlich hatte die geschädigte Kundin nämlich den Diebstahl bemerkt und das Personal informiert. So konnten die Personalien der Täterin ermittelt und die Ware der rechtmäßigen Besitzerin zurückgegeben werden. Die Strafanzeige folgt.

Einbruch scheitert an der Tür

Amberg. (ge) Die Nebeneingangstüre ihrer Gaststätte in Karmensölden schloss nicht mehr, stellte eine Gastwirtin am Wochenende fest. Offensichtlich wurde am Türschloss manipuliert. Weitere Aufbruchspuren gab es nicht, auch war niemand in die Gaststätte eingedrungen. Der Schaden am Schloss beträgt rund 250 Euro. Die Polizei geht von einem Einbruchsversuch zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr, aus. Hinweise an die Polizeiinspektion, 09621/890-0.

Lkw streift Audi und verschwindet

Amberg.(ge) Ein 18-jähriger Schüler zeigte bei der Polizei an, dass am Dienstag gegen 12.15 Uhr ein entgegenkommender Lkw in der Amberger Steingutstraße auf Höhe Galgenbergweg seinen Audi beschädigt hätte. Der Kotflügel ist eingedellt und die Fahrerseite verkratzt, Schaden rund 1000 Euro. Der Lkw-Lenker hätte kurz angehalten und sei dann in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring weitergefahren. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Amberg unter 09621/890 320 zu melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.