Doch noch richtig verhalten

Ein Autobesitzer beobachte am Dienstag gegen 22.30 Uhr, wie der Fahrer eines Opel Vectra im Milchhofviertel beim Ausparken seinen Mitsubishi Lancer streifte. Der Unfallverursacher verhielt sich richtig, hielt sofort an und stieg aus.

Dabei fiel dem Geschädigten laut Polizei auf, dass der Mann eine ziemliche Alkoholfahne hatte. Ein von den alarmierten Ordnungshütern angebotener Alkotest zeigte einen Wert von knapp 2,5 Promille an. Nach der Unfallaufnahme brachten die Polizisten den 34-Jährigen deshalb zur Blutentnahme ins Klinikum. Seinen Führerschein stellten sie sicher. Ebenso den Fahrzeugschlüssel. Der Schaden am Mitsubishi beträgt rund 1000 Euro; am Opel etwa 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.