Donhauser Vierter mit Staffel

In Raubichi, einem Ortsteil von Minsk in Weißrussland gingen gestern mit den Staffeln die Weltmeisterschaften der Jugend und Junioren im Biathlon zu Ende. In den vergangenen drei Jahren wurde die Biathlon-Anlage komplett renoviert. Der Ort verweist auf eine lange Biathlon-Tradition: Bereits 1974, 1982 und 1990 wurden dort Weltmeisterschaften ausgetragen. Johannes Donhauser vom SC Monte Kaolino Hirschau lief als Zweiter in der deutschen Staffel, die über 4x7,5 Kilometer den vierten Platz hinter Russland, Norwegen und Frankreich belegte.

Juniorenstaffel 4x7,5 km

1. Russland 1:19:59,7

2. Norwegen 1:21:12,2

3. Frankreich 1:21:22,3

4. Deutschland 1:22:37,2

5. Weißrussland 1:22:49,5
Weitere Beiträge zu den Themen: Raubichi (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.