Drei Konzerte des MRG

Das Max-Reger-Gymnasium lädt zu seinen drei Weihnachtskonzerten ein. Sie finden heute und morgen im Festsaal der Schule statt sowie am Mittwoch, 17. Dezember, im Kongregationssaal am Malteserplatz (kostenlose Platzkarte erforderlich). Beginn ist jedes Mal um 19.30 Uhr; Karten sind im Sekretariat des Max-Reger-Gymnasiums zu erhalten.

An den drei Abenden werden unterschiedliche Programme musiziert, um möglichst vielen Schülern des musischen Gymnasiums eine Chance zu geben, ihr Talent an Klavier, Violine, Violoncello, Saxofon, Gitarre, Klarinette oder Querflöte zu zeigen. Dabei reicht das Spektrum vom Unterstufenchor und den Schulstreichern am Montag, über die Auftritte der Klassen fünf bis zwölf am Dienstag bis hin zu den großen Ensembles, die am Mittwoch zu hören sind. So spielt an diesem Tag das Orchester zwei Sätze aus Haydns Symphonie "Die Uhr", das Saxofon-Ensemble fröhliche Weihnachtslieder und das Blechbläserensemble arrangiert Werke von Tschaikowski.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.