Durch Frankreich fährt das "DeutschMobil"

Das "FranceMobil" fährt seit 2002 durch ganz Deutschland. Es macht in Schulen und Kindergärten Station, um den Kindern und Jugendlichen einen authentischen Eindruck der Sprache und Kultur Frankreichs zu geben und dazu zu motivieren, Französisch zu lernen. In den vergangenen 13 Jahren hat das Programm mit seinen Aktionen und Angeboten bundesweit mehr als 12 300 Schulen erreicht. Es wird von der französischen Botschaft und der Robert-Bosch-Stiftung organisiert. Und natürlich gibt es ein Pendant in Frankreich: Dort ist seit einiger Zeit das "DeutschMobil" unterwegs.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.