Ein Himmel voller dezenter Lichtpunkte

Ein Himmel voller dezenter Lichtpunkte Amberg. (zm) LED-Leuchttechnik hilft nicht nur Kommunen, enorme Stromkosten bei der Straßenbeleuchtung zu sparen, sie eröffnet auch reizvolle gestalterische Möglichkeiten. Jüngstes Beispiel ist die neue Winter- und Weihnachtsillumination der Amberger Innenstadt, die am Freitagabend in Betrieb genommen wurde. Lange Diskussionen waren vorausgegangen, bis dieses Gemeinschaftsprojekt des örtlichen Einzelhandels und der Stadt in die Tat umgesetzt werden konnte. 4
(zm) LED-Leuchttechnik hilft nicht nur Kommunen, enorme Stromkosten bei der Straßenbeleuchtung zu sparen, sie eröffnet auch reizvolle gestalterische Möglichkeiten. Jüngstes Beispiel ist die neue Winter- und Weihnachtsillumination der Amberger Innenstadt, die am Freitagabend in Betrieb genommen wurde. Lange Diskussionen waren vorausgegangen, bis dieses Gemeinschaftsprojekt des örtlichen Einzelhandels und der Stadt in die Tat umgesetzt werden konnte. 40 Jahre nachdem das erste Mal in der Stadt die umsatzstarken Wochen vor Weihnachten durch eine schmückende Beleuchtung der Innenstadt untermalt wurden, setzt Amberg nun auf eher filigrane Lichtelemente in der Fläche, die in der Einkaufsmeile Georgenstraße eine dezente Atmosphäre verbreiten. Bild: Steinbacher
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.