Einbrecher am Malteserplatz

Die Einbruchsserie reißt nicht ab und macht auch vor der Innenstadt nicht Halt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gelangten ungebetene Gäste am Wochenende in zwei Wohnungen am Malteserplatz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die Täter zwischen Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 20.30 Uhr, aktiv. Für ihre Diebestour hatten sie sich ein Mehrfamilienhaus in der Nähe zum Stadtgraben ausgesucht.

In der ersten Wohnung kamen die Täter laut Polizei über eine Feuerleiter ins erste Obergeschoss, wo sie mit einem Werkzeug, vermutlich ein Stemmeisen, die Balkontür gewaltsam öffneten. Im Schlafzimmer wurden alle Schränke und mehrere Behältnisse durchwühlt. Zur Beute könne noch keine Aussage getroffen werden, da der Wohnungsinhaber derzeit im Urlaub sei und ein Bekannter, der nach dem Rechten sieht, den Einbruch festgestellt habe.

Nur zwei Hausnummern weiter erreichten die Unbekannten im gleichen Zeitraum über den Garten eine ebenerdige Balkontür, die sie aufhebelten, um so in die Wohnung eines 34-jährigen Mieters zu kommen. Alle Zimmer wurden durchsucht. Die Diebe nahmen ein Laptop und ein Tablet der Marke Apple im Gesamtwert von 800 Euro mit. Die Polizei (Telefon 0 96 21/89 00) ist bei ihren Ermittlungen auf Zeugen angewiesen und erhofft sich Hinweise auf den Verbleib der beiden Geräte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.