Eine arbeitsreiche Woche für Johanna
Leute

Amberg/Erfurt. (roa) Der elfjährigen Johanna aus Amberg steht eine arbeitsreiche Woche bevor: Sie ist eines von 23 Kindern, die aus 644 Bewerbungen ausgewählt wurden, um die Preisträger für das Kindermedien-Festival Goldener Spatz zu bestimmen. Die Juroren im Alter von 9 bis 13 Jahren sind die wichtigsten Teilnehmer des Festivals.

Sie entscheiden, wer am Freitag, 5. Juni, zur Preisverleihung nach Erfurt fahren darf. Auf die Jury-Kinder warten ab Samstag, 30. Mai, eine Woche lang gut 18 Stunden Filme und Fernsehprogramme, zusammengefasst in 13 Wettbewerbsblöcken, die es zu schauen und diskutieren gibt. Johanna sitzt in der Web-Jury. Sie muss einzelne Internetseiten hinsichtlich des Themas "Natur für Kinder" bewerten. Die Schülerin des Max-Reger-Gymnasiums ist ein echter Filmfan. Im Februar sah die Fünftklässlerin einen TV-Spot, in dem dazu aufgerufen wurde, sich für die Jury zu bewerben. Sie versuchte ihr Glück und hatte Erfolg. Im März kam die Zusage per Post.

"Klar, ich habe mich sehr gefreut." Selbst habe sie auch schon versucht, einen Film zu machen - gemeinsam mit einem Freund unter dem Titel "Reise ins Nichts". "Aber wir dachten, der dauert bestimmt eine Stunde und am Ende waren es bloß zwei Minuten." Ihr Lieblingsstreifen ist die Mystery-Serie Pretty Little Liars. Das jährlich in Gera und Erfurt stattfindende Deutsche Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz ist nach Angaben des Veranstalters das größte seiner Art in Deutschland. Es bietet einen Überblick über deutschsprachige und koproduzierte Filme, Fernsehbeiträge sowie Online-Angebote für Kinder.

Ziel der Preisverleihung ist, qualitativ hochwertige und innovative Produktionen zu fördern und auszuzeichnen. Heuer geht das Festival mittlerweile bereits zum 23. Mal über die Bühne. In der Deutschen Kindermedienstiftung Goldener Spatz arbeiten MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.