Eine Fabrik zum träumen

Die Traumfabrik kommt mit einen völlig überarbeiteten Programm nach Amberg. "Den Zuschauer erwartet eine einzigartige Mischung aus Akrobatik, Tanz, Schwarzem Theater, Comedy und Musik voller Phantasie und Lebensfreude", heißt es in der Ankündigung für die Galavorstellungen im ACC. Termine sind am Montag, 5. Januar, um 20 Uhr sowie am Dienstag, 6. Januar, um 14 und 18 Uhr. Karten gibt es ab 12,90 Euro am Schalter unserer Zeitung (Telefon 0 96 21/30 62 30) und im Internet unter der Adresse www.nt-ticket.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401124)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.