Eisläuferinnen meistern die Prüfungen

Eisläuferinnen meistern die Prüfungen Intensiv hatten sich die jungen Eisläuferinnen der Eiskunstlaufabteilung des ESC-Amberg unter den Fittichen der beiden Trainerinnen Regine Allwardt (links) und Sandra Waldmann (rechts) im Winter bis zu dreimal pro Woche auf die Prüfung als Freiläufer, Figurenläufer oder Kunstläufer vorbereitet. Der Trainingsfleiß und die hohe Motivation für den Sport haben sich ausbezahlt: Alle meisterten ihre Prüfung mit Bravour. Regine Allwardt und Sandra Waldmann händigten den jun
Intensiv hatten sich die jungen Eisläuferinnen der Eiskunstlaufabteilung des ESC-Amberg unter den Fittichen der beiden Trainerinnen Regine Allwardt (links) und Sandra Waldmann (rechts) im Winter bis zu dreimal pro Woche auf die Prüfung als Freiläufer, Figurenläufer oder Kunstläufer vorbereitet. Der Trainingsfleiß und die hohe Motivation für den Sport haben sich ausbezahlt: Alle meisterten ihre Prüfung mit Bravour. Regine Allwardt und Sandra Waldmann händigten den jungen Talenten jetzt die Urkunden aus. Darin wurde den Eisläuferinnen ihr Talent und ihr Können bescheinigt, das sie am Prüfungstag routiniert und sicher abgerufen hatten. Durch die Urkunden sind die Läuferinnen in unterschiedliche Könnens-Klassen eingeteilt und starten bei den Wettbewerben in den jeweiligen Kategorien. Für die Prüflinge bedeutet dies, dass sie sich in der nächsten Saison in schwierigeren Klassen behaupten müssen. (ads) Bild: ads
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.