Elisabeth Titz feiert im Bürgerspital 95. Geburtstag
Expertin des europäischen Adels

Bürgermeister Martin Preuß überreichte Elisabeth Titz eine Kuscheldecke und sang der frisch gebackenen 95-Jährigen spontan ein Ständchen. Bild: gf
Die Prinzessinnen und Prinzen, Königinnen und Könige des europäischen Hochadels kennt Elisabeth Titz, die am Mittwoch ihren 95. Geburtstag feierte, vollständig mitsamt allen Vornamen und Geburtstagen. Denn mit der Yellow Press wird die Jubilarin von ihren Söhnen reichlich versorgt.

Nach Russland deportiert

In Guttenbrunn im rumänischen Banat kam die Jubilarin am 14. Oktober 1920 zur Welt, ging dort zur Schule und arbeitete anschließend im elterlichen Bauernhof, wo gleich vier Generationen unter einem Dach lebten. Bereits 1936 heiratete sie den Landwirt Johann Titz und zügig kamen vier Kinder zur Welt.

Ihr Ehemann diente in der Wehrmacht und kam 1944 im Krieg ums Leben. 1945 ordneten die russischen Sieger an, dass die Deutschen im Banat enteignet und rechtlos gestellt wurden. Im Zuge dieser Maßnahmen wurde Elisabeth Titz zur "Aufbauarbeit" nach Russland deportiert, aus der sie drei Jahre später wieder in ihre Heimat zurückkehrte. Bereits vor Beginn des Zweiten Weltkriegs haben der Vater und ein Bruder das Banater Gebiet verlassen und sich in Amberg als Tierärzte niedergelassen. Erst 1990 konnten die Jubilarin sowie die Familien ihrer Kinder, außerdem zwei Enkel, insgesamt neun Personen, Rumänien verlassen und nach Deutschland umsiedeln. Amberg haben sie als neue Heimat gewählt, weil hier schon Familienangehörige in der Sulzbacher Straße wohnten.

Täglich Besuch

Handarbeit und Lesen waren die großen Leidenschaften der Jubilarin, die sich kurz vor Weihnachten 2014 entschloss, ins Bürgerspital umzuziehen, wo sie täglich von ihren Söhnen und Schwiegertöchtern besucht und umsorgt wird. Elisabeth Titz verschlingt die Klatschpresse, daher auch ihre fundierten Kenntnisse, wie es in königlichen Familien zugeht und wer wo in der Thronfolge steht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.