Endlich weiße Weihnachten
Glosse

Schön draußen, oder? Oder etwa nicht? Zugegeben: Ein bisschen kalt ist es vielleicht. Aber trotzdem richtig schön. Wenn man drinnen im Warmen sitzt und den Blick hinaus aufs frostige Weiß genießen kann. Oder wenn man warm eingepackt draußen unterwegs ist. Die Amberg-Sulzbacher Lifte laufen, Langlaufloipen sind gespurt. So muss Winter sein.

Aber muss er denn unbedingt so spät sein? Erst grüne Weihnachten, dann weißer Februar. Früher war halt doch alles besser. Und der Winter war noch da, wo er hingehört. Mit Schnee im Dezember und Januar.

Und heute? Der Chef sinniert dieser Tage plötzlich über Weihnachtsbäume. Der Ehemann zitiert Langzeit-Wetterprognosen, die mit Schnee bis Ende März drohen. Und der Nachbar schaltet auch jetzt, im Februar, immer noch jeden Abend eisern seine Weihnachtsbeleuchtung am Haus ein.

Vielleicht sind sie alle aber schon auf dem richtigen Weg - und dabei einfach nur ihrer Zeit voraus. Das Klima hat sich schließlich schon verschoben. Womöglich muss jetzt endlich auch der Mensch folgen. Und seine weißen Weihnachten künftig halt im Februar feiern.

heike.unger@zeitung.org

Polizeibericht Einbrecher scheitert an massiver Holztür

Amberg. (kan) Die Polizei geht davon aus, dass er dazu ein Werkzeug benutzte: In der Nacht von Freitag auf Samstag unternahm ein Unbekannter einige Anstrengungen, um die massive Holzeingangstür eines Lokals an der Georgenstraße aufzustemmen. Trotz mehrerer Anläufe gelang es ihm nicht, die Verriegelung zu überwinden. Der Rahmen und die Zarge wurden bei dem Einbruchsversuch ziemlich in Mitleidenschaft gezogen.

Der 73-jährigen Hauseigentümerin entstand laut Polizei ein Schaden von rund 3500 Euro. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Amberger Inspektion unter 0 96 21/890-320 entgegen.

Im Blickpunkt Bürgerspitalstiftung bespricht Haushalt

Amberg. (kan) Bei dieser Sitzung ist die Öffentlichkeit zugelassen: Im Seniorenheim Heilig-Geist-Stift an der Infanteriestraße tagt am Dienstag, 10. Februar, um 16 Uhr der Stiftungsausschuss des Stadtrats. Er diskutiert an diesem Nachmittag unter anderem den Wirtschafts- und Haushaltsplan der Bürgerspitalstiftung für das Jahr 2015.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.