Ersatzleute erlaubt

Das Tisch-Kicker-Turnier geht am Samstag, 17. Januar, in der Barbaraschule über die Bühne. Zugelassen sind in der Erwachsenengruppe maximal 40 Zweierteams, Mindestalter ist zwölf Jahre. Falls ein Spieler ausfallen sollte, darf ein Ersatzmann eingreifen.

Ferner gibt es auch den Juniorencup, in dem acht Zweiermannschaften aufeinandertreffen werden. Auch hier kann Ersatz gemeldet werden.

Das Startgeld für die Aktiven beträgt fünf, der Ersatzspieler zahlt 2,50 Euro. Aus diesem Pool werden vier Preise für die ersten vier Teams ausgelobt, die von 40 bis 200 Euro reichen. Eine Anmeldung ist ab 1. bis zum 31. Dezember möglich. Mit dem Erlös werden Fördervereins-Projekte unterstützt. (hrs)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.