Erstkommunion für Drittklässler in Dreifaltigkeitskirche
Aufregung verflogen

Die Kommunionkinder durften in der Dreifaltigkeitskirche ihren Gottesdienst selbst mitgestalten. Bild: ads
(ads) "Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben", lautete das Motto für die Erstkommunion in der Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit, bei der 23 Drittklässler aus der Dreifaltigkeitsschule, Barbaraschule, Willmann- und Montessorischule im feierlichen Gottesdienst erstmals zum Tisch des Herrn gingen. Aufgeregt waren die Kinder trotz intensiver monatelanger Vorbereitung in Tischgruppen und im Religionsunterricht auf diesen großen Tag. Doch schnell verging die Nervosität nach dem Einzug ins volle Kirchenschiff, denn dann durften die Kinder "ihren" Gottesdienst mit Kyrierufen, Fürbitten, Gabenprozession und beeindruckendem Rollenspiel zum Gleichnis vom Weinstock gebührend mitgestalten. Kräftig sangen sie bei den Kommunionliedern mit. Die Dankandacht in der Dreifaltigkeitskirche rundete die Feier ab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.