FC spielt Fußball, Band macht Musik
Vereine

Amberg. (lst) Es bewegt sich was im Sportpark am Schanzl: Wenn der FC Amberg heute ab 18.30 Uhr gegen den FC Ingolstadt II in der Regionalliga zum Heimspiel antritt, gibt es nicht nur Fußball zu sehen, sondern auch Live-Musik zu hören. Stadioneinlass ist um 17.15 Uhr, ehe die Amberger Band Zeitlos vor der Haupttribüne die Hits ihrer Premieren-CD "wieda hoam" zum Besten gibt.

Rainer Stammler, Reinhard Wendl, Markus Hawliceck und Nikolay Krayevoy haben Anfang des Jahres in München ihre erste Scheibe aufgenommen, die ausschließlich aus Eigenkompositionen und Texten in Oberpfälzer Mundart besteht. In der Halbzeitpause sorgen die Musiker ebenfalls für Stimmung.

Turnier für guten Ringer-Zweck

Amberg. Der Förderverein der Bergsteig-Ringer und die Aktiven selbst laden für Samstag, 22. August, um 11 Uhr zu einer Benefizveranstaltung in die Rosenthalstraße 16a ein. Es wird ein Triple-Turnier (Basketball, Fußball, Volleyball) ausgerichtet, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Für Musik, Essen und Getränke ist gesorgt. Alle Einnahmen werden an den Ringer-Club für den Bau einer neuen Sporthalle gespendet.

Im Blickpunkt 170 000 Euro für "Die perfekte Stelle"

Amberg. Der Bayerische Arbeitsmarktfonds eröffnet Arbeitslosen mit besonderen Vermittlungshemmnissen eine Chance, beruflich Fuß zu fassen. Rund 170 000 Euro aus diesem Fördertopf gegen laut einer Mitteilung von Sozialministerin Emilia Müller (CSU) an das Projekt "Die perfekte Stelle" des Kolping-Bildungswerkes Amberg.

Kurz notiert Gottesdienst unter freiem Himmel

Amberg. Die Klinikseelsorge und die Organisatorin Christina Schöpf laden alle Interessierten zu einer Open-Air-Andacht für Mittwoch, 12. August, um 18.30 Uhr in den Patientengarten des Klinikums St. Marien ein. Das Motto: "Gottes Bund mit dem Menschen". Musikalisch wird die Feier von der Kreuzberg-Band Schwandorf unter Leitung von Ludwig Römer umrahmt. Barbara Bock von der Klinikumsseelsorge hält die Andacht, die bei schlechtem Wetter in die Kapelle verlegt wird. Der Eintritt ist frei.

Männerwallfahrt auf den Fahrenberg

Amberg. Die Marianische Männer-Congregation (MMC) beteiligt sich am Sonntag, 6. September, an der 63. Oberpfälzer Männerwallfahrt der Diözese Regensburg auf den Fahrenberg. Dort beginnt um 10.30 Uhr der Pilgergottesdienst, anschließend gibt es Mittagessen, um 14 Uhr folgt dann die Abschlussandacht.

Abfahrt ist um 8.30 Uhr an der Bushaltestelle beim Max-Reger-Gymnasium und um 8.45 Uhr in Kümmersbruck am neuen Rewe-Parkplatz an der Vilstalstraße. Pro Person sind sechs Euro zu zahlen. Anmeldung bis spätestens Dienstag, 1. September, beim Pfarrbüro St. Georg, 49 35-0, oder bei den Obmännern der Pfarrgruppen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.