FCA sichert Rang zwei ab

Ohne Mühe meisterte der FC Amberg die Pflichthürde gegen den TSV Neudrossenfeld. Die Elf von Trainer Timo Rost gewann mit 4:0 und steht durch die zeitgleiche 3:4-Niederlage der SpVgg SV Weiden in der Fußball-Bayernliga Nord am Ende der Saison mindestens auf Platz zwei und damit in der Relegation. "Mit einer Top-Leistung haben wir den zweiten Platz jetzt fix gemacht. Und die Art und Weise heute war richtig stark", freute sich Rost über den nie gefährdeten Sieg gegen den Vorletzten.

Selbst bei drei Punkten Vorsprung und noch einem Spiel weniger von Aschaffenburg will Rost Platz eins nicht aufgeben: "Wir wollen in den letzten zwei Spielen weiter Druck machen. Manchmal gibt es im Fußball ja Überraschungen." Dafür müsste Aschaffenburg in den verbleibenden drei Partien (gegen Frohnlach, Haibach und Ammerthal) aber zweimal verlieren und der FC seine beiden Spiele (gegen Ansbach und Haibach) gewinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.