Feuer im Fahrradkeller

Der Stadtlöschzug der Feuerwehr mit 25 Mann ist am Donnerstag kurz vor 22 Uhr zu einem Brand in der Merianstraße ausgerückt. Im Keller eines mehrstöckigen Hauses war aus Feuer ausgebrochen.

Beim Eintreffen des Stadtlöschzugs rauchte es laut Stadtbrandrat Bernhard Strobl stark aus dem Keller. Mit einem C-Rohr ging die Mannschaft gegen die Flammen vor. All das, was sich in dem Raum befand, räumte die Feuerwehr nach draußen und belüftete besagtes Abteil. Nach gut einer dreiviertel Stunde rückte der Stadtlöschzug nach Angaben von Strobl wieder ab. Eine 32-jährige Bewohnerin des Hauses zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.