Feuerwerk ohne Pyrotechnik

Sie gelten als derzeit "erfolgreichste Boygroup der Volksmusik" und begeisterten im die Zuhörer im ACC: die Bergkameraden aus Südtirol. Bild: ads

Ein Knaller folgte auf den nächsten beim Festival der Grand-Prix-Sieger im ausverkauften Kongresszentrums. Kurz vor dem Jahreswechsel brannten die Schlagerstars ein Feuerwerk volkstümlicher Hits ab.

Die Bergkameraden, Sigrid & Marina sowie Vincent & Fernando sangen und spielten sich im ACC wieder einmal in die Herzen der Zuhörer. Der Abend traf den Geschmack des Publikums. Es erlebte "gemütliche und romantische Stunden zwischen den Jahren". Genau so, wie Rundfunkmoderator Rainer Ludwig es bei der Begrüßung versprochen hatte.

Liebe und Dankbarkeit

Die Bergkameraden stellte Ludwig als derzeit "erfolgreichste Boygroup der Volksmusik" vor. Ihre Wurzeln hätten die Sänger bei den Regensburger Domspatzen und dem Tölzer Knabenchor. Souverän seien die Vollblutsänger nach diversen anderen Auszeichnungen auf dem dritten Platz beim Grand Prix der Volksmusik 2010 in Wien gelandet. Mit dem Titel "Cantata di Montagna" begeisterten sie auch die Konzertgäste im ACC. Als "zauberhafte Königinnen des volkstümlichen Schlagers" kündigte Ludwig Sigrid & Marina an. Das Geschwisterpaar aus dem Salzkammergut faszinierte die Gäste mit Schlagern, verträumten Balladen, bodenständigen Volksliedern und stimmungsvollen Hit-Erfolgen. Neben zahlreichen anderen Preisen gewannen die beiden im Jahr 2007 den Grand Prix der Volksmusik. Herzensfrische brachten sie mit ihren glockenklaren Stimmen beim Herrgottsjodler in den Saal. Mit ihrem perfekten zweistimmigen Gesang präsentierten Vincent & Fernando ihr Repertoire. Die Brüder aus Südtirol verwöhnten die Zuhörer mit Liedern zu Themen wie Heimat, Natur, Liebe, und Dankbarkeit. Nach drei zweiten Plätzen gewannen sie im Jahr 2009 den Grand Prix der Volksmusik und gelten deswegen als erfolgreichste Teilnehmer aller Zeiten.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.