Freibier zum Fest

Besonderen Grund zum Feiern hat die Feuerwehr bei ihrem Wachfest am Sonntag, 3. Mai: Weil sie heuer 150 Jahre alt wird, beteiligt sich der Briefmarken-Sammelverein 1904 Amberg am Programm. Den ganzen Tag über verkauft er in der Wache am Schießstätteweg Sonderbriefmarken mit Motiven der FFW Amberg und einen Sonderstempel. Außerdem präsentiert er einen Teil der Ausstellung "Feuerwehrbriefmarken aus aller Welt", die ab Donnerstag, 7. Mai, im Stadtarchiv zu sehen sein wird. Ebenfalls anlässlich des Jubiläums sind alle Freunde der Wehr bereits am Samstag, 2. Mai, von 10 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz zu einer kostenlosen Probe des eigens gebrauten Feuerwehr-Bieres eingeladen. Das Wachfest am Sonntag beginnt um 11 Uhr und wartet bis gegen 20 Uhr mit dem gewohnten Programm auf: Musik der Pirker Blechmusi, Gegrilltes, Käse, Kaffee und Kuchen, erstmals auch Dotsch, dazu Vorführungen, Kinderprogramm und Fahrzeugschau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.