Freistoß-Treffer zum 1:1 in Weiden zur Abstimmung
Wiedmann beim "Bayern-Treffer"

Marco Wiedmann. Bild: ref
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen den "Bayern-Treffer des Monats" März. Sechs Traumtore stehen ab heute eine Woche lang bis zum 15. April auf www.bfv.tv oder in der BFV-App zur Wahl.

Der BR stellt die Treffer der Kandidaten heute um 18 Uhr auch in der "Abendschau" vor. Mit dabei: Marco Wiedmann vom FC Amberg mit einem Freistoßtor, das er am 21. März in der 73. Minute zum 1:1 im Derby bei der SpVgg Weiden erzielte.

Die Auflösung sowie ein Porträt über den Gewinner zeigt das Bayerische Fernsehen am Samstag, 18. April, in "Blickpunkt Sport" (17 Uhr). Neben der exklusiven "Bayern-Treffer"-Trophäe erhält der Sieger zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Am Ende der Saison nehmen alle Monats-Gewinner automatisch an der Wahl zum "Bayern-Treffer des Jahres" teil.

Die Kandidaten für den "Bayern-Treffer des Monats" März sind: Dominik Stolz (SpVgg Oberfranken Bayreuth, Regionalliga Bayern), Max Kettenberger (SV Waldhausen II, C-Klasse Inn/Salzach), Memis Ünver (SV Heimstetten, Regionalliga Bayern), Fabian Galm (SV Erlenbach/Main, Bayernliga Nord), Marco Wiedmann (FC Amberg, Bayernliga Nord), Hamed Naim (FSV Bad Windsheim II, A-Klasse Nürnberg/Frankenhöhe).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.