Führung durch Schloss Neidstein

Führung durch Schloss Neidstein Die Herbstfahrt der Senioren des CSU-Kreisverbandes Amberg führte die Gruppe in den Naturpark Fränkische Schweiz und zu der im Veldensteiner Forst liegenden Burg Neidstein. Vom Parkplatz in Tabernackel aus wurde über einen Waldweg das Schloss zu Fuß angesteuert, wo ein Kastellan die Besucher empfing. Bei einer Führung ging es auch um die Geschichte der Anlage, deren Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Das Neue Schloss, ein langgestreckter Trakt mit ostwärtigem
Die Herbstfahrt der Senioren des CSU-Kreisverbandes Amberg führte die Gruppe in den Naturpark Fränkische Schweiz und zu der im Veldensteiner Forst liegenden Burg Neidstein. Vom Parkplatz in Tabernackel aus wurde über einen Waldweg das Schloss zu Fuß angesteuert, wo ein Kastellan die Besucher empfing. Bei einer Führung ging es auch um die Geschichte der Anlage, deren Ursprünge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Das Neue Schloss, ein langgestreckter Trakt mit ostwärtigem Torbau und einem Rundturm im Westen, wurde von Jobst von Brand nach der Zerstörung der Burg im Landshuter Erbfolgekrieg errichtet und 1513 fertiggestellt. Das heutige Aussehen geht auf eine Umgestaltung zwischen 1855 und 1860 zurück. Furore machte die Anlage, als sie 2006 von dem Hollywoodstar Nicolas Cage erworben wurde. Doch das war nur eine kurze Episode. Seit 2009 ist der Amberger Rechtsanwalt Konrad Wilfurth Eigentümer des Anwesens mit 28 Räumen. Bild: lj
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.