Gärbershofer Fußballerinnen knüpfen bei Turnier in den Niederlanden internationale Kontakte

Gärbershofer Fußballerinnen knüpfen bei Turnier in den Niederlanden internationale Kontakte Die verstärkte B-Juniorinnen-Fußballmannschaft des FSV Gärbershof war beim internationalen Damen- und Mädchenfußballturnier in Bocholtz (Niederlande). An diesem Vergleich nahmen Mannschaften aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Luxemburg teil. Der FSV Gärbershof stellte das mit Abstand jüngste Team aus B- und C-Juniorinnen und freute sich am Ende über den dritten Platz in seiner Gruppe. Auch
Die verstärkte B-Juniorinnen-Fußballmannschaft des FSV Gärbershof war beim internationalen Damen- und Mädchenfußballturnier in Bocholtz (Niederlande). An diesem Vergleich nahmen Mannschaften aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Luxemburg teil. Der FSV Gärbershof stellte das mit Abstand jüngste Team aus B- und C-Juniorinnen und freute sich am Ende über den dritten Platz in seiner Gruppe. Auch nach den anstrengenden Spielen hatten die Mädchen viel Spaß miteinander, aber auch mit den anderen Mannschaften und Fans. Sponsoren hatten ihnen die Teilnahme am Turnier ermöglicht, mitgereiste Helfer und Fans betreuten die Spielerinnnen. Diese haben über neu geknüpfte Kontakte schon Einladungen für weitere internationale Turniere im nächsten Jahr. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.